EN SEUL PEU D’ESPERANCHE

Unser Trioprogramm präsentiert mit vorwiegend französischen Kompositionen aus sieben Jahrhunderten fast die gesamte Zeitspanne der überlieferten Blockflötenmusik. Die Zeitreise beginnt mit alten, franko-flämischen Chansons vom Ende des 14. Jahrhunderts, die noch heute mit ihrem klaren und eingängigen Klang begeistern.  Es folgen faszinierende, mehrstimmige Werke der Renaissance und festliche, hochbarocke Sonaten, die einem in die Zeit am Hof von Versailles zurückversetzen. Ergänzt wird das abwechslungsreiche Programm mit zwei neueren Kompositionen deutscher Herkunft, die das Klangspektrum um ein weiteres Mal vergrössern.

September 2019