ALINE ARMAN

ALINE ARMAN (1988) studierte Blockflöte bei Prof. Matthias Weilenmann an der Zürcher Hochschule der Künste und erhielt 2013 den Master of Arts in Musikpädagogik mit Auszeichnung. Von 2013 – 2014 studierte sie postgradual bei Prof. Carsten Eckert an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Sie erhielt während ihres Studiums viele Inspirationen von Dorothee Oberlinger, Conrad Steinmann, Kees Boeke und Andel Strube. Zusätzlich besuchte sie Meisterkurse bei Maurice Steger und Peter Holtslag. Aline Arman ist Mitgründerin des Ensembles Lusciniol (Gesang, Blockflöte, Barockcello, Cembalo) und des La Merula Quartetts (Blockflöten). Aline Arman unterrichtet Blockflöte an der Musikschule Konservatorium Zürich.

www.aline-arman.ch